Suchfunktion

Gebäude

Das Amtsgericht ist in einem Sandsteingebäude, das in den Jahren 1894 bis 1896 errichtet und von 2015 bis 2017 vollständig renoviert wurde, untergebracht. Das Parkhaus Grabengasse steht als Parkmöglichkeit zur Verfügung. Über den rückwärtigen Eingangsbereich ist das Gebäude behindertengerecht zugängig.

Die Besuchertoiletten befinden sich im Erdgeschoß.

Fußleiste